* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Von Schildkröten (und Einwohnern),
     Meerschweinchen (sowie anderer Nahrung)
     und dem heilsamen Kulturschock...
     Horsts Reisetagebuch

* mehr
     Galapagos - Fotoreisebericht
     Die großen Abenteuer des kleinen Horst

* Letztes Feedback






Back on the Hightimemarket!

Hola Chicas!

Ich habe eine traurige Nachricht für euch, zwischen mir und Totty, das ist aus. Ja, ich weiß, es ist schade. Wir waren so ein schönes Paar, war ja auch alles perfekt.. Auch im Bett und so, voll harmonisch... Aber sie war mir dann doch etwas zu langsam, und zu alt. Und das Entscheidende war: Mein Traum vom Haus am Strand, so ich am surfen, so voll die Wellen brechen und so, aber dann sie: Nur mit Kindern. Sie würde nur zum Kinderkriegen an den Strand gehen. Da hab ich rot gesehen. Kinder?! in meinen zarten Jahren. Neinnein! Das ging aber nicht. Aber wir wollen Freunde bleiben, haben wir uns geschworen! Richtig dicke! Sie möchte mich auch in Deutschland besuchen, wenn ich denn dann wieder da bin. Wird auch ein Abenteuer sie am Flughafen abzuholen und so. Beim Zoll. Aber bei meinem Charme?!

Naja, die ersten Tage waren hart. Ich am Strand, immer gegen den Liebeskummer antrinken. Hui, aber mit meinen neuen Schuhen. Hui! Waren die bequem. Gut, man sah dann auch immer direkt: Ui, ein deutscher Waschbär! Aber Birkenstock ist nunmal so bequem!

Von da aus ging es dann für mich weiter. Nach Quito. Also fix in den FLieger (Busfahren ist mir ja zu primitiv) und ab dafür. Zunächst mal in die Kirche... Hatte Totty auch versprochen ihr eine Kerze anzuzünden...

Das war die Basilica del Voto Nacional. Nationalkirche oder so.

Coole Sache, und nach dem Anzünden ging es dann rauf, auf die Kirche! Huah!

 

War auch nichts für Leute mit Höhenangst. Aber etwas für einen furchtlosen Waschbär war das genau das Richtige. Und  so einer bin ich ja schließlich auch!

Draussen gab es dann voll die coole Überraschung! Ich hab Egon getroffen! Meinen Kumpel aus Deutschland! Haben stundenlang über alte Zeiten gequatscht... Und dann noch Erinnerungsfotos gemacht!

Aber bitte, macht keine Witze über sein Aussehen! Wir wissen ja alle, und sehen es vor allem, dass er nicht so die Augenweide ist. Aber glaubt mir, das ist für ihn nicht so einfach. War ja schon schlimm, wenn die ganzen Chicas mir immer hinterher gepfiffen haben... Manchmal hab ich ihm aber erzählt, dass das Pfeiffen ihm galt. Da war er stolz! und etwas verschüchtert! Zum Glück hat er sich nicht getraut die anzuquatschen... Dann wär ja meine Lüge ja voll aufgefallen. Wär das peinlich geworden...


Hey Fans, hier bin ich *wink* In irgend einem von den unzähligen Klöstern aufm Brunnen!

Naja, abschließend sind Egon und ich dann zur Mitte der Welt gefahren! Voll aufregend! Ich auf der einen Seite des Äquators, Egon auf der anderen! Coole Sache in Mitad del Mundo!

Das war es dann aber auch erstmal von mir... Mehr gibts die Tage. Muss mich ja immer noch entscheiden, ob ich mit dem Daniel zurückwill... Schwierig. Müsst ich ja bald auch mal nach Guayaquil zurück...

Was meint ihr?

Waschbärenschmatzer von mir und Grüße von Egon,

Euer Horst!

26.7.09 04:33
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung